Netzgeräte und Netzteile, Einbau- und Hutschienen-Netzteile, Dioden- und Redundanzmodule Produkte von MURR ELEKTRONIK



Elektronische Sicherung Murr Elektronik 9000-41034-0100400 4 A Anzahl Ausgänge: 4 x

MICO - die intelligente Stromverteilung.
Sowohl Leitungschutzschalter als auch elektronische Überstromschutzeinrichtungen mit Strombegrenzung im Betrieb fördern die Brandgefahr, da Fehlerströme weiter fließen oder Betriebsspannungen einbrechen. Somit sind Fehler und der Anlagenstillstand vorprogrammiert – dies verhindert MICO aktiv. Die 4 Kanal Variante bietet: Sicheren Brandschutz · spart 30% Platz · Reduziert Einschaltströme · Speichert Betriebszustände · Schaltet Überströme schnell und sicher ab · Klare Statusanzeige durch LED · Brücksystem für schnelle und sichere Montage · 4-kanalig · Zusätzlich GL-Zulassung für Schiffbau, Windkraftanlagen oder Offshore-Bereich.



Elektronische Sicherung Murr Elektronik 9000-41034-0100600 6 A Anzahl Ausgänge: 4 x

MICO - die intelligente Stromverteilung.
Sowohl Leitungschutzschalter als auch elektronische Überstromschutzeinrichtungen mit Strombegrenzung im Betrieb fördern die Brandgefahr, da Fehlerströme weiter fließen oder Betriebsspannungen einbrechen. Somit sind Fehler und der Anlagenstillstand vorprogrammiert – dies verhindert MICO aktiv. Die 4 Kanal Variante bietet: Sicheren Brandschutz · spart 30% Platz · Reduziert Einschaltströme · Speichert Betriebszustände · Schaltet Überströme schnell und sicher ab · Klare Statusanzeige durch LED · Brücksystem für schnelle und sichere Montage · 4-kanalig · Zusätzlich GL-Zulassung für Schiffbau, Windkraftanlagen oder Offshore-Bereich.



Elektronische Sicherung Murr Elektronik 9000-41034-0401000 10 A Anzahl Ausgänge: 4 x

MICO - die intelligente Stromverteilung.
Sowohl Leitungschutzschalter als auch elektronische Überstromschutzeinrichtungen mit Strombegrenzung im Betrieb fördern die Brandgefahr, da Fehlerströme weiter fließen oder Betriebsspannungen einbrechen. Somit sind Fehler und der Anlagenstillstand vorprogrammiert – dies verhindert MICO aktiv. Die 4 Kanal Variante bietet: Sicheren Brandschutz · spart 30% Platz · Reduziert Einschaltströme · Speichert Betriebszustände · Schaltet Überströme schnell und sicher ab · Klare Statusanzeige durch LED · Brücksystem für schnelle und sichere Montage · 4-kanalig · Zusätzlich GL-Zulassung für Schiffbau, Windkraftanlagen oder Offshore-Bereich.



Hutschienen-Netzteil (DIN-Rail) Murr Elektronik Eco-Rail 85303 24 V/DC 5 A 120 W 1 x

Netzgeräte der Baureihe Eco-Rail können einfach an der Tragschiene montiert werden – und das besonders flexibel. Denn sie verfügen über zwei Montagemöglichkeiten, können sowohl an der Rück- als auch an der Längsseite befestigt werden. Ganz so, wie es der vorhandene Platz ermöglicht. Eco-Rail-Netzgeräte sind nach UL zugelassen und eignen sich damit für den weltweiten Einsatz. Eco-Rail gibt es in Varianten von 2,5 bis 10 A.



Hutschienen-Netzteil (DIN-Rail) Murr Elektronik Eco-Rail 85305 24 V/DC 10 A 240 W 1 x

Netzgeräte der Baureihe Eco-Rail können einfach an der Tragschiene montiert werden – und das besonders flexibel. Denn sie verfügen über zwei Montagemöglichkeiten, können sowohl an der Rück- als auch an der Längsseite befestigt werden. Ganz so, wie es der vorhandene Platz ermöglicht. Eco-Rail-Netzgeräte sind nach UL zugelassen und eignen sich damit für den weltweiten Einsatz. Eco-Rail gibt es in Varianten von 2,5 bis 10 A.



Hutschienen-Netzteil (DIN-Rail) Murr Elektronik Emparro 10-100-240/12 12 V/DC 10 A 120 W 1 x

Das Schaltnetzteil mit dem maximalen Wirkungsgrad.
Murrelektronik präsentiert Emparro, ein hochinnovatives Schaltnetzteil mit maximalen Wirkungsgrad und minimaler Verlustleistung. Die Kombination aus Power-Boost-Funktion und Power-Limiter-Ausgang macht das Starten großer Lasten möglich. Durch einen breiten Eingangsspannungsbereich wird Emparro zum Global Player.
Emparro setzt in Punkto Wirkungsgrad Maßstäbe – ein innovatives Schaltungskonzept macht es möglich.
Der Wirkungsgrad von Emparro beträgt bis zu 95 Prozent – eine beeindruckende Ausbeute. Das bedeutet im Umkehrschluss: Gerade einmal 5 Prozent der eingesetzten Energie verbleiben ungenutzt.
Vergleicht man dies mit herkömmlichen Schaltnetzteilen mit einem Wirkungsgrad von 90 Prozent und einer damit verbundenen Verlustleistung von 10 Prozent, dann wird deutlich: Mit Emparro lässt sich die Verlustleistung um 50 Prozent reduzieren. Eine beeindruckende Verbesserung. Das macht sich im Geldbeutel bemerkbar, und zwar dauerhaft.
Die geringe Verlustleistung von Emparro sorgt ganz konkret dafür, dass sich das Schaltnetzteil deutlich weniger erwärmt. Die einzelnen Bauteile werden somit um einiges geringer thermisch beansprucht. Dadurch verlängert sich die Lebensdauer von Emparro.
Das gleiche gilt auch für die Komponenten, die sich im näheren Umfeld von Emparro befinden. Sie werden weit weniger durch Temperatureinwirkungen beeinträchtigt als bei herkömmlichen Schaltnetzteilen. Auch sie halten länger, müssen seltener neu beschafft und ausgetauscht werden. Das reduziert Anschaffungskosten und Serviceeinsätze. Positiv ist auch, dass Kompakt-Schaltschränke kleiner gewählt werden können.

Der Global Player
Mit einem breiten Eingangsspannungsbereich von 85 bis 265 V AC (oder 90 bis 250 V DC) ist Emparro hervorragend für den weltweiten Einsatz geeignet.

Power Limiter
Im Überlastfall wird die Ausgangsspannung von Emparro über einen konstanten Strom geregelt. Der Strom wird auf 100 Prozent des Nennstroms (oder im Power-Boost- Modus auf 150 Prozent) beschränkt. Das schützt das Schaltnetzteil zuverlässig vor Beschädigungen durch Überlasten.

Das Starthilfe-Gerät
Für einen Zeitraum von bis zu 4 Sekunden liefert Emparro bis zu 150 Prozent Leistung. Größere Lasten und Kapazitäten können gestartet werden, ohne dass dafür ein zweites Gerät benötigt wird.

Hochgradig effizient
Die minimale Verlustleistung sorgt für dauerhaft reduzierte Betriebskosten. Die geringere Abwärme sorgt für eine lange Lebensdauer der Geräte selbst sowie der umliegenden Komponenten. Und: Kompakt-Schaltschränke können kleiner dimensioniert werden.



Hutschienen-Netzteil (DIN-Rail) Murr Elektronik Emparro 10-100-240/24 24 V/DC 10 A 240 W 1 x

Das Schaltnetzteil mit dem maximalen Wirkungsgrad.
Murrelektronik präsentiert Emparro, ein hochinnovatives Schaltnetzteil mit maximalen Wirkungsgrad und minimaler Verlustleistung. Die Kombination aus Power-Boost-Funktion und Power-Limiter-Ausgang macht das Starten großer Lasten möglich. Durch einen breiten Eingangsspannungsbereich wird Emparro zum Global Player.
Emparro setzt in Punkto Wirkungsgrad Maßstäbe – ein innovatives Schaltungskonzept macht es möglich.
Der Wirkungsgrad von Emparro beträgt bis zu 95 Prozent – eine beeindruckende Ausbeute. Das bedeutet im Umkehrschluss: Gerade einmal 5 Prozent der eingesetzten Energie verbleiben ungenutzt.
Vergleicht man dies mit herkömmlichen Schaltnetzteilen mit einem Wirkungsgrad von 90 Prozent und einer damit verbundenen Verlustleistung von 10 Prozent, dann wird deutlich: Mit Emparro lässt sich die Verlustleistung um 50 Prozent reduzieren. Eine beeindruckende Verbesserung. Das macht sich im Geldbeutel bemerkbar, und zwar dauerhaft.
Die geringe Verlustleistung von Emparro sorgt ganz konkret dafür, dass sich das Schaltnetzteil deutlich weniger erwärmt. Die einzelnen Bauteile werden somit um einiges geringer thermisch beansprucht. Dadurch verlängert sich die Lebensdauer von Emparro.
Das gleiche gilt auch für die Komponenten, die sich im näheren Umfeld von Emparro befinden. Sie werden weit weniger durch Temperatureinwirkungen beeinträchtigt als bei herkömmlichen Schaltnetzteilen. Auch sie halten länger, müssen seltener neu beschafft und ausgetauscht werden. Das reduziert Anschaffungskosten und Serviceeinsätze. Positiv ist auch, dass Kompakt-Schaltschränke kleiner gewählt werden können.

Der Global Player
Mit einem breiten Eingangsspannungsbereich von 85 bis 265 V AC (oder 90 bis 250 V DC) ist Emparro hervorragend für den weltweiten Einsatz geeignet.

Power Limiter
Im Überlastfall wird die Ausgangsspannung von Emparro über einen konstanten Strom geregelt. Der Strom wird auf 100 Prozent des Nennstroms (oder im Power-Boost- Modus auf 150 Prozent) beschränkt. Das schützt das Schaltnetzteil zuverlässig vor Beschädigungen durch Überlasten.

Das Starthilfe-Gerät
Für einen Zeitraum von bis zu 4 Sekunden liefert Emparro bis zu 150 Prozent Leistung. Größere Lasten und Kapazitäten können gestartet werden, ohne dass dafür ein zweites Gerät benötigt wird.

Hochgradig effizient
Die minimale Verlustleistung sorgt für dauerhaft reduzierte Betriebskosten. Die geringere Abwärme sorgt für eine lange Lebensdauer der Geräte selbst sowie der umliegenden Komponenten. Und: Kompakt-Schaltschränke können kleiner dimensioniert werden.



Hutschienen-Netzteil (DIN-Rail) Murr Elektronik Emparro 10-100-240/48 48 V/DC 10 A 480 W 1 x

Das Schaltnetzteil mit dem maximalen Wirkungsgrad.
Murrelektronik präsentiert Emparro, ein hochinnovatives Schaltnetzteil mit maximalen Wirkungsgrad und minimaler Verlustleistung. Die Kombination aus Power-Boost-Funktion und Power-Limiter-Ausgang macht das Starten großer Lasten möglich. Durch einen breiten Eingangsspannungsbereich wird Emparro zum Global Player.
Emparro setzt in Punkto Wirkungsgrad Maßstäbe – ein innovatives Schaltungskonzept macht es möglich.
Der Wirkungsgrad von Emparro beträgt bis zu 95 Prozent – eine beeindruckende Ausbeute. Das bedeutet im Umkehrschluss: Gerade einmal 5 Prozent der eingesetzten Energie verbleiben ungenutzt.
Vergleicht man dies mit herkömmlichen Schaltnetzteilen mit einem Wirkungsgrad von 90 Prozent und einer damit verbundenen Verlustleistung von 10 Prozent, dann wird deutlich: Mit Emparro lässt sich die Verlustleistung um 50 Prozent reduzieren. Eine beeindruckende Verbesserung. Das macht sich im Geldbeutel bemerkbar, und zwar dauerhaft.
Die geringe Verlustleistung von Emparro sorgt ganz konkret dafür, dass sich das Schaltnetzteil deutlich weniger erwärmt. Die einzelnen Bauteile werden somit um einiges geringer thermisch beansprucht. Dadurch verlängert sich die Lebensdauer von Emparro.
Das gleiche gilt auch für die Komponenten, die sich im näheren Umfeld von Emparro befinden. Sie werden weit weniger durch Temperatureinwirkungen beeinträchtigt als bei herkömmlichen Schaltnetzteilen. Auch sie halten länger, müssen seltener neu beschafft und ausgetauscht werden. Das reduziert Anschaffungskosten und Serviceeinsätze. Positiv ist auch, dass Kompakt-Schaltschränke kleiner gewählt werden können.

Der Global Player
Mit einem breiten Eingangsspannungsbereich von 85 bis 265 V AC (oder 90 bis 250 V DC) ist Emparro hervorragend für den weltweiten Einsatz geeignet.

Power Limiter
Im Überlastfall wird die Ausgangsspannung von Emparro über einen konstanten Strom geregelt. Der Strom wird auf 100 Prozent des Nennstroms (oder im Power-Boost- Modus auf 150 Prozent) beschränkt. Das schützt das Schaltnetzteil zuverlässig vor Beschädigungen durch Überlasten.

Das Starthilfe-Gerät
Für einen Zeitraum von bis zu 4 Sekunden liefert Emparro bis zu 150 Prozent Leistung. Größere Lasten und Kapazitäten können gestartet werden, ohne dass dafür ein zweites Gerät benötigt wird.

Hochgradig effizient
Die minimale Verlustleistung sorgt für dauerhaft reduzierte Betriebskosten. Die geringere Abwärme sorgt für eine lange Lebensdauer der Geräte selbst sowie der umliegenden Komponenten. Und: Kompakt-Schaltschränke können kleiner dimensioniert werden.



Hutschienen-Netzteil (DIN-Rail) Murr Elektronik Emparro 2,5-100-240/48 48 V/DC 2.5 A 120 W 1 x

Das Schaltnetzteil mit dem maximalen Wirkungsgrad.
Murrelektronik präsentiert Emparro, ein hochinnovatives Schaltnetzteil mit maximalen Wirkungsgrad und minimaler Verlustleistung. Die Kombination aus Power-Boost-Funktion und Power-Limiter-Ausgang macht das Starten großer Lasten möglich. Durch einen breiten Eingangsspannungsbereich wird Emparro zum Global Player.
Emparro setzt in Punkto Wirkungsgrad Maßstäbe – ein innovatives Schaltungskonzept macht es möglich.
Der Wirkungsgrad von Emparro beträgt bis zu 95 Prozent – eine beeindruckende Ausbeute. Das bedeutet im Umkehrschluss: Gerade einmal 5 Prozent der eingesetzten Energie verbleiben ungenutzt.
Vergleicht man dies mit herkömmlichen Schaltnetzteilen mit einem Wirkungsgrad von 90 Prozent und einer damit verbundenen Verlustleistung von 10 Prozent, dann wird deutlich: Mit Emparro lässt sich die Verlustleistung um 50 Prozent reduzieren. Eine beeindruckende Verbesserung. Das macht sich im Geldbeutel bemerkbar, und zwar dauerhaft.
Die geringe Verlustleistung von Emparro sorgt ganz konkret dafür, dass sich das Schaltnetzteil deutlich weniger erwärmt. Die einzelnen Bauteile werden somit um einiges geringer thermisch beansprucht. Dadurch verlängert sich die Lebensdauer von Emparro.
Das gleiche gilt auch für die Komponenten, die sich im näheren Umfeld von Emparro befinden. Sie werden weit weniger durch Temperatureinwirkungen beeinträchtigt als bei herkömmlichen Schaltnetzteilen. Auch sie halten länger, müssen seltener neu beschafft und ausgetauscht werden. Das reduziert Anschaffungskosten und Serviceeinsätze. Positiv ist auch, dass Kompakt-Schaltschränke kleiner gewählt werden können.

Der Global Player
Mit einem breiten Eingangsspannungsbereich von 85 bis 265 V AC (oder 90 bis 250 V DC) ist Emparro hervorragend für den weltweiten Einsatz geeignet.

Power Limiter
Im Überlastfall wird die Ausgangsspannung von Emparro über einen konstanten Strom geregelt. Der Strom wird auf 100 Prozent des Nennstroms (oder im Power-Boost- Modus auf 150 Prozent) beschränkt. Das schützt das Schaltnetzteil zuverlässig vor Beschädigungen durch Überlasten.

Das Starthilfe-Gerät
Für einen Zeitraum von bis zu 4 Sekunden liefert Emparro bis zu 150 Prozent Leistung. Größere Lasten und Kapazitäten können gestartet werden, ohne dass dafür ein zweites Gerät benötigt wird.

Hochgradig effizient
Die minimale Verlustleistung sorgt für dauerhaft reduzierte Betriebskosten. Die geringere Abwärme sorgt für eine lange Lebensdauer der Geräte selbst sowie der umliegenden Komponenten. Und: Kompakt-Schaltschränke können kleiner dimensioniert werden.



Hutschienen-Netzteil (DIN-Rail) Murr Elektronik Emparro 20-100-240/24 24 V/DC 20 A 480 W 1 x

Das Schaltnetzteil mit dem maximalen Wirkungsgrad.
Murrelektronik präsentiert Emparro, ein hochinnovatives Schaltnetzteil mit maximalen Wirkungsgrad und minimaler Verlustleistung. Die Kombination aus Power-Boost-Funktion und Power-Limiter-Ausgang macht das Starten großer Lasten möglich. Durch einen breiten Eingangsspannungsbereich wird Emparro zum Global Player.
Emparro setzt in Punkto Wirkungsgrad Maßstäbe – ein innovatives Schaltungskonzept macht es möglich.
Der Wirkungsgrad von Emparro beträgt bis zu 95 Prozent – eine beeindruckende Ausbeute. Das bedeutet im Umkehrschluss: Gerade einmal 5 Prozent der eingesetzten Energie verbleiben ungenutzt.
Vergleicht man dies mit herkömmlichen Schaltnetzteilen mit einem Wirkungsgrad von 90 Prozent und einer damit verbundenen Verlustleistung von 10 Prozent, dann wird deutlich: Mit Emparro lässt sich die Verlustleistung um 50 Prozent reduzieren. Eine beeindruckende Verbesserung. Das macht sich im Geldbeutel bemerkbar, und zwar dauerhaft.
Die geringe Verlustleistung von Emparro sorgt ganz konkret dafür, dass sich das Schaltnetzteil deutlich weniger erwärmt. Die einzelnen Bauteile werden somit um einiges geringer thermisch beansprucht. Dadurch verlängert sich die Lebensdauer von Emparro.
Das gleiche gilt auch für die Komponenten, die sich im näheren Umfeld von Emparro befinden. Sie werden weit weniger durch Temperatureinwirkungen beeinträchtigt als bei herkömmlichen Schaltnetzteilen. Auch sie halten länger, müssen seltener neu beschafft und ausgetauscht werden. Das reduziert Anschaffungskosten und Serviceeinsätze. Positiv ist auch, dass Kompakt-Schaltschränke kleiner gewählt werden können.

Der Global Player
Mit einem breiten Eingangsspannungsbereich von 85 bis 265 V AC (oder 90 bis 250 V DC) ist Emparro hervorragend für den weltweiten Einsatz geeignet.

Power Limiter
Im Überlastfall wird die Ausgangsspannung von Emparro über einen konstanten Strom geregelt. Der Strom wird auf 100 Prozent des Nennstroms (oder im Power-Boost- Modus auf 150 Prozent) beschränkt. Das schützt das Schaltnetzteil zuverlässig vor Beschädigungen durch Überlasten.

Das Starthilfe-Gerät
Für einen Zeitraum von bis zu 4 Sekunden liefert Emparro bis zu 150 Prozent Leistung. Größere Lasten und Kapazitäten können gestartet werden, ohne dass dafür ein zweites Gerät benötigt wird.

Hochgradig effizient
Die minimale Verlustleistung sorgt für dauerhaft reduzierte Betriebskosten. Die geringere Abwärme sorgt für eine lange Lebensdauer der Geräte selbst sowie der umliegenden Komponenten. Und: Kompakt-Schaltschränke können kleiner dimensioniert werden.



Hutschienen-Netzteil (DIN-Rail) Murr Elektronik Emparro 5-100-240/24 24 V/DC 5 A 120 W 1 x

Das Schaltnetzteil mit dem maximalen Wirkungsgrad.
Murrelektronik präsentiert Emparro, ein hochinnovatives Schaltnetzteil mit maximalen Wirkungsgrad und minimaler Verlustleistung. Die Kombination aus Power-Boost-Funktion und Power-Limiter-Ausgang macht das Starten großer Lasten möglich. Durch einen breiten Eingangsspannungsbereich wird Emparro zum Global Player.
Emparro setzt in Punkto Wirkungsgrad Maßstäbe – ein innovatives Schaltungskonzept macht es möglich.
Der Wirkungsgrad von Emparro beträgt bis zu 95 Prozent – eine beeindruckende Ausbeute. Das bedeutet im Umkehrschluss: Gerade einmal 5 Prozent der eingesetzten Energie verbleiben ungenutzt.
Vergleicht man dies mit herkömmlichen Schaltnetzteilen mit einem Wirkungsgrad von 90 Prozent und einer damit verbundenen Verlustleistung von 10 Prozent, dann wird deutlich: Mit Emparro lässt sich die Verlustleistung um 50 Prozent reduzieren. Eine beeindruckende Verbesserung. Das macht sich im Geldbeutel bemerkbar, und zwar dauerhaft.
Die geringe Verlustleistung von Emparro sorgt ganz konkret dafür, dass sich das Schaltnetzteil deutlich weniger erwärmt. Die einzelnen Bauteile werden somit um einiges geringer thermisch beansprucht. Dadurch verlängert sich die Lebensdauer von Emparro.
Das gleiche gilt auch für die Komponenten, die sich im näheren Umfeld von Emparro befinden. Sie werden weit weniger durch Temperatureinwirkungen beeinträchtigt als bei herkömmlichen Schaltnetzteilen. Auch sie halten länger, müssen seltener neu beschafft und ausgetauscht werden. Das reduziert Anschaffungskosten und Serviceeinsätze. Positiv ist auch, dass Kompakt-Schaltschränke kleiner gewählt werden können.

Der Global Player
Mit einem breiten Eingangsspannungsbereich von 85 bis 265 V AC (oder 90 bis 250 V DC) ist Emparro hervorragend für den weltweiten Einsatz geeignet.

Power Limiter
Im Überlastfall wird die Ausgangsspannung von Emparro über einen konstanten Strom geregelt. Der Strom wird auf 100 Prozent des Nennstroms (oder im Power-Boost- Modus auf 150 Prozent) beschränkt. Das schützt das Schaltnetzteil zuverlässig vor Beschädigungen durch Überlasten.

Das Starthilfe-Gerät
Für einen Zeitraum von bis zu 4 Sekunden liefert Emparro bis zu 150 Prozent Leistung. Größere Lasten und Kapazitäten können gestartet werden, ohne dass dafür ein zweites Gerät benötigt wird.

Hochgradig effizient
Die minimale Verlustleistung sorgt für dauerhaft reduzierte Betriebskosten. Die geringere Abwärme sorgt für eine lange Lebensdauer der Geräte selbst sowie der umliegenden Komponenten. Und: Kompakt-Schaltschränke können kleiner dimensioniert werden.



Hutschienen-Netzteil (DIN-Rail) Murr Elektronik Emparro 5-100-240/48 48 V/DC 5 A 240 W 1 x

Das Schaltnetzteil mit dem maximalen Wirkungsgrad.
Murrelektronik präsentiert Emparro, ein hochinnovatives Schaltnetzteil mit maximalen Wirkungsgrad und minimaler Verlustleistung. Die Kombination aus Power-Boost-Funktion und Power-Limiter-Ausgang macht das Starten großer Lasten möglich. Durch einen breiten Eingangsspannungsbereich wird Emparro zum Global Player.
Emparro setzt in Punkto Wirkungsgrad Maßstäbe – ein innovatives Schaltungskonzept macht es möglich.
Der Wirkungsgrad von Emparro beträgt bis zu 95 Prozent – eine beeindruckende Ausbeute. Das bedeutet im Umkehrschluss: Gerade einmal 5 Prozent der eingesetzten Energie verbleiben ungenutzt.
Vergleicht man dies mit herkömmlichen Schaltnetzteilen mit einem Wirkungsgrad von 90 Prozent und einer damit verbundenen Verlustleistung von 10 Prozent, dann wird deutlich: Mit Emparro lässt sich die Verlustleistung um 50 Prozent reduzieren. Eine beeindruckende Verbesserung. Das macht sich im Geldbeutel bemerkbar, und zwar dauerhaft.
Die geringe Verlustleistung von Emparro sorgt ganz konkret dafür, dass sich das Schaltnetzteil deutlich weniger erwärmt. Die einzelnen Bauteile werden somit um einiges geringer thermisch beansprucht. Dadurch verlängert sich die Lebensdauer von Emparro.
Das gleiche gilt auch für die Komponenten, die sich im näheren Umfeld von Emparro befinden. Sie werden weit weniger durch Temperatureinwirkungen beeinträchtigt als bei herkömmlichen Schaltnetzteilen. Auch sie halten länger, müssen seltener neu beschafft und ausgetauscht werden. Das reduziert Anschaffungskosten und Serviceeinsätze. Positiv ist auch, dass Kompakt-Schaltschränke kleiner gewählt werden können.

Der Global Player
Mit einem breiten Eingangsspannungsbereich von 85 bis 265 V AC (oder 90 bis 250 V DC) ist Emparro hervorragend für den weltweiten Einsatz geeignet.

Power Limiter
Im Überlastfall wird die Ausgangsspannung von Emparro über einen konstanten Strom geregelt. Der Strom wird auf 100 Prozent des Nennstroms (oder im Power-Boost- Modus auf 150 Prozent) beschränkt. Das schützt das Schaltnetzteil zuverlässig vor Beschädigungen durch Überlasten.

Das Starthilfe-Gerät
Für einen Zeitraum von bis zu 4 Sekunden liefert Emparro bis zu 150 Prozent Leistung. Größere Lasten und Kapazitäten können gestartet werden, ohne dass dafür ein zweites Gerät benötigt wird.

Hochgradig effizient
Die minimale Verlustleistung sorgt für dauerhaft reduzierte Betriebskosten. Die geringere Abwärme sorgt für eine lange Lebensdauer der Geräte selbst sowie der umliegenden Komponenten. Und: Kompakt-Schaltschränke können kleiner dimensioniert werden.



Hutschienen-Netzteil (DIN-Rail) Murr Elektronik Evolution 85000 24 V/DC 5 A 120 W 1 x

Evolution - die 2-/3-phasige Netzteil-Serie von Murrelektronik. Mit dem breit gefächerten Nenneingangsspannungsbereich von 360 - 520 V/AC oder 480 - 745 V/DC eignen sich die Evolution-Netzgeräte für den weltweiten Einsatz. Beim Wegfall einer Phase ist ein dauerhafter Zwei-Phasen-Betrieb problemlos möglich. Die Extra-Power-Funktion ermöglicht bis zu 50% zusätzliche Leistung für einen Zeitraum von bis zu vier Sekunden.



Hutschienen-Netzteil (DIN-Rail) Murr Elektronik Evolution 85001 24 V/DC 6.5 A 240 W 1 x

Evolution - die 2-/3-phasige Netzteil-Serie von Murrelektronik. Mit dem breit gefächerten Nenneingangsspannungsbereich von 360 - 520 V/AC oder 480 - 745 V/DC eignen sich die Evolution-Netzgeräte für den weltweiten Einsatz. Beim Wegfall einer Phase ist ein dauerhafter Zwei-Phasen-Betrieb problemlos möglich. Die Extra-Power-Funktion ermöglicht bis zu 50% zusätzliche Leistung für einen Zeitraum von bis zu vier Sekunden.



Hutschienen-Netzteil (DIN-Rail) Murr Elektronik Evolution 85002 24 V/DC 20 A 480 W 1 x

Evolution - die 2-/3-phasige Netzteil-Serie von Murrelektronik. Mit dem breit gefächerten Nenneingangsspannungsbereich von 360 - 520 V/AC oder 480 - 745 V/DC eignen sich die Evolution-Netzgeräte für den weltweiten Einsatz. Beim Wegfall einer Phase ist ein dauerhafter Zwei-Phasen-Betrieb problemlos möglich. Die Extra-Power-Funktion ermöglicht bis zu 50% zusätzliche Leistung für einen Zeitraum von bis zu vier Sekunden.



Hutschienen-Netzteil (DIN-Rail) Murr Elektronik Evolution 85004 24 V/DC 40 A 960 W 1 x

Evolution - die 2-/3-phasige Netzteil-Serie von Murrelektronik. Mit dem breit gefächerten Nenneingangsspannungsbereich von 360 - 520 V/AC oder 480 - 745 V/DC eignen sich die Evolution-Netzgeräte für den weltweiten Einsatz. Beim Wegfall einer Phase ist ein dauerhafter Zwei-Phasen-Betrieb problemlos möglich. Die Extra-Power-Funktion ermöglicht bis zu 50% zusätzliche Leistung für einen Zeitraum von bis zu vier Sekunden.




 

Artikel 1 - 18 von 18 gesamt.

Copyright © 2017 labor-ausstattung.de ist gelistet bei google, bing und yahoo!®

Startseite - Datenschutz & Impressum